Logo_KMS Ww (3).jpg

Kreismusikschule des Westerwaldkreises

Anita Sologuren-Thomas: Lehrerin für Blockflöte. Fachbereichsleiterin Elementar-und Früherziehung

an der KMS Westerwald. Leitet auch das Musiktheater. Studium an der Musikakademie in Wien (Rhythmik und Blockflöte). Diverse Fortbildungen und Zusatzqualifikationen (u.a.Baby - und Musikgarten und integratives Musizieren)

Almut Wenzel erhielt ihre Ausbildung zur Musiklehrerin an der EWH (Uni) Koblenz mit den Hauptfächern Violine und Viola. Neben der Erziehung ihrer 3 Kinder betätigte sie sich musikalisch und pädagogisch regelmäßig weiter, besuchte Fortbildungen für Musikalische Früherziehung und Musikgarten, reiste mit der Bad Nauheimer Kammerphilharmonie auf Tournee nach China und spielt seit 8 Jahren in der Sinfonietta Mainz als Stimmführerin (Viola)  Momentan unterrichtet sie in ihren Fächern an verschiedenen Musikschulen der Region. An der KMS Westerwald ist sie für die 1 - 4jährigen und ihre Eltern im Musikgarten zuständig.

Liudmila Karmanova- geb.in Kiew,studierte an Musikakademie in Kiew bei Lydia Schur und am Konservatorium in Nizhnij Novgorod bei Nonna Buslaeva .Nach Konzertexamen und Abschluß mit Auszeichnung, Teilnahmen an mehreren Klavierwettbewerben, unterrichtete sie Klavier und Korrepetition am Konservatorium in Nizhnij Novgorod. Seit1996 unterrichtet sie Klavier und Theorie an der Kreismusikschule Westerwald.

Antonia Tauber -Leiterin des Fachbereichs Tasteninstrumente und Lehrerin für Klavier. Studium am Konservatorium in Kosice (Slowakei). Meisterkurse in Weimar und Prag. Seit 1991 an der KMS Westerwald. Mit ihrem Kollegen Johannes Rudoff musiziert sie bereits

seit 20 Jahren als Klavierduo. Regelmäßig treten beide u.a. im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen, sowie im Schloß Hachenburg auf.

Atsuyo Gössl -geb. in Osaka/Japan .Studium an der Showa Musikhochschule in Tokio bei Prof. Dolge, dem ehemaligen Leiter der KMS Westerwald. Pädagog. Ergänzungsstudium an der EWH (Universität) Koblenz. Unterrichtet an der KMS Westerwald und der Musikschule Lahn-Dill-Akademie Dillenburg Klavier. Sie spielt gerne Kammermusik im Duo Klavier und Schlagwerk mit ihrem Ehemann Werner Gössl.

Christa Berger (Sologesang, Chor, Stimmbildung, JEKISS) Studium der Fächer Gesang und Klavier an der Staatlichen Musikhochschule Köln (Gesang bei Frau Prof. Margit Kobeck). Weitere stimmliche  Ausbildung bei Frau Prof. Edith Urbanczyk, Berlin und München, Frau Gertie Charlent, Mainz sowie Donna Woodward, Limburg.Seit 1995 neben der selbstständigen musik-pädagogischen Tätigkeit, Musiklehrerin mit den Fächern Gesang und chorischer Stimmbildung an der Kreismusikschule Westerwald.

Lucja Frommelius ist Lehrerin für Violine. Ihre Ausbildung begann sie im Hauptfach Violine am Musiklyzeum in Beuthen. Darauf folgte das Studium an der Schlesischen Universität  (Violine bei Prof. Hilary Drozd)und anschließend die Lehrtätigkeit an verschiedenen Gymnasien und Musikschulen als Geigen-und Musiklehrerin. Seit 2002 ist sie Lehrerin an der KMS Westerwald.

Heide Pletscher studierte Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Violine in Frankfurt/Mainz und Orchestermusik im Hauptfach Viola in Mainz. Seit 2002 unterrichtet sie beide Instrumente in Frankfurt,Mainz und Koblenz. Daneben spielt sie regelmäßig im Staatsorchester Rheinische Philharmonie in Koblenz. Sie verstärkt das Team der Kreismusikschule seit 1.02.2013.


Frederik Jäckel ist seit 2015 Lehrer für Violoncello an der Kreismusikschule Westerwald. Er studierte bei Klaus Heitz in Hannover sowie bei François Guye und Gabor Takacs (Kammermusik) in Genf. Seine musikalischen Aktivitäten erstrecken sich auch auf das Orchesterspiel mit Engagements u.a. bei der NDR Radiophilharmonie Hannover, dem Badischen Staatstheater Karlsruhe und der Rheinischen Philharmonie Koblenz und vielseitige kammermusikalische Konzerte. Seit 2016 unterrichtet er auch mit einem Lehrauftrag an der Universität Koblenz.

Helmut Reifferscheid (E.-Gitarre)

1982-83 studierte er am Konservatorium der Stadt Köln und 1994 machte er sein Diplom an der Schule für Rockgitarre. Erste eigene CD-Produktion 1995 und 5. Platz beim National Guitar Summer Workshop.

Ziel ist es, die Schüler so zu unterrichten das sie in Rock-Bands und Jazz Big-Bands bestehen können.

Christian Frommelius ist Lehrer für Gitarre. Nach dem Abschluss im Fachlyzeum für Musik in Beuthen,absolvierte er die Musikakademie im Fach Klassische Gitarre in Kattowitz. Als Gitarrenlehrer unterrichte er an der Schlesischen Universität. Seit 1991 ist er an der KMS Westerwald tätig. Gerne engagiert er sich auch als Solo- und Kammermusiker.

Torsten Greis studierte Romanistik, Musikwissenschaft und Blockflöte. Als Diplom-Musiklehrer unterrichtet er Blockflöte und leitet verschiedene Ensembles. u.a. das Uccellini-Ensemble (Blockflötenorchester von Sopranino bis Subbass-blockflöte),das Renaissance- und Barockensemble(musiziert wird auf historisch nachgebauten Instrumenten)und das Kammermusikensemble ( Blockflöte, Violoncello und Cembalo).

Marc Schaeferdiek studierte Oboe bei Prof Feit, Prof.Goritzki und Prof. Holz und ist mehrfacher Bundespreisträger bei "Jugend musiziert.

Von 2001-2010 war er Dozent für Oboe und Kammermusik an der"Hochschule für Musik und Tanz Köln. Seit 2009 ist er Prof. für Oboe an der "Maastricht Academy of Music Zuyd University" und betreut die Oboenklasse am Landesmusikgymnasium Montabaur. Ausserdem ist er Autor mehrerer Publikationen und betreibt eine Reparaturwerkstatt für Oboeninstrumente. Mehr Infos unter: www.schaeferdiek.com

Christian Gansemer ist Leiter des Fachbereichs Blasinstrumente und Schlagzeug und Lehrer für Klarinette und Saxofon. Orchestermusikstudium an der Hochschule für Musik in Stuttgart bei Prof.Ulf Rodenhäuser. Dirigierstudiengang an der Bundesakademie in Trossingen. Mitglied verschiedener Kammermusik- und Jazzformationen. Ansprechpartner für Bläserklassen, Blasorchester und Zusammenarbeit mit dem Kreismusikverband.

Christoph Herche- geboren in Wesel am Niederrhein, ist Lehrer für Klarinette und Saxofon. Nach Studium in Essen, Stuttgart und München führte ihn sein Weg wieder zurück an den Rhein. Musikalisch ist er in allen Bereichen daheim, sei es Big Band, Orchesterdirigieren, Einzelunterricht, Kammermusik oder Gruppenunterricht in der Schule. Er war Stipendiat der Stiftung "Villa Musica" und war Schüler von Hans Fischer(Essen) und Ulf Rodenhäuser(Stuttgart/München). Seit 2015 stellvertretender Musikschulleiter und damit zuständig für Medien und Öffentlichkeitsarbeit der Kreismusikschule.

Dietmar Wengenroth - Lehrer für Trompete. Studierte Orchestermusik (Hauptfach Trompete) an der Musikhochschule in Frankfurt/M. bei Prof. B. Schmid und Prof. Reinhold Friedrich mit Diplom-Abschluss. Beim Hochschulwettbewerb der Musikhochschule Frankfurt erhielt er den 1. Preis .Neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Musikschule des Westerwaldkreises wirkt er auch am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz.

Abram Abayev - Lehrer für Posaune ,Trompete, Tenorhorn, Euphonium, Tuba und Horn, studierte in Alma-Ata (Kasachstan). Er war Musiker an der Oper, im Rundfunk und arbeitete als Soloposaunist. Seit 2006 unterrichtet er an der KMS, Schüler im Einzelunterricht und in Bläserklassen. Er leitet die Musikgruppe „Besseder“ in Koblenz.

Werner Gössl -Studium an der Rheinischen Musikhochschule in Düsseldorf mit Abschluss Künstlerische Reife.

Musikschullehrer Studium und Examen an der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule in Koblenz. Neben der Lehrtätigkeit als Schlagzeuglehrer und Ensembleleiter an der KMS, auch an der Lahn-Dill-Akademie in Dillenburg. Mitwirkung bei verschiedenen Musikprojekten und kammermusikalische Tätigkeit mit seiner Ehefrau Atsuyo Gössl im Duo Klavier/Schlagzeug.

Dirk Schäfer-Lehrer für Drums & Percussion. Gaststudium an der „Los Angeles Muisc Academy“ unter Mike Shapiro, Ralph Humphrey, Mark Schulman, Joe Porcaro. Studium an der „Modern School of Music“ Idar-Oberstein bei Dirk Brand, Dirk Oechsle, Ferdi Stappenhorst .Seit Jahren Produktvorführer und Workshopleiter für verschiedene namhafte Hersteller (Roland im Bereich V-Drums, Troyan Zachow Drums). Vielfältige Projekte live und im Studio. Spielt in der „4funk Band“ des „Grand Funkmaster M.“ ,sowie bei der Hardrockband „Men in Trees“.

Holger Kappus war lange Jahre als Musikalischer Leiter für Musicals am Koblenzer Stadttheater beschäftigt. 2006 zog es ihn einige Zeit von Koblenz weg und er war stellvertretender Musikalischer Leiter des Queen-Musicals „We will rock you“ (u.a. Zürich, Wien, Stuttgart, Berlin, München, Hamburg, Köln). In den letzten Jahren nahm Holger u.a. an Europatourneen der Musicals „Tommy“ und „The Rocky Horror Show“ teil („The English Theatre Frankfurt“, sowie BB-Promotion) und arbeitet regelmäßig mit der „Freien Bühne Neuwied“ zusammen.Schon lange Jahre und bis heute leitet er die Musicals des Koblenzer Jugendtheaters (zuletzt: „Cabaret“, „The Addams Family“).

Als Klavier- und Keyboarddozent arbeitet er an bekannten regionalen Musikschulen.

Rachel Büche, Leiterin der Kreismusikschule. Studium am Konservatorium Winterthur im Hauptfach Querflöte.

Langjährige Lehr- und Verwaltungstätigkeit an der Jugendmusikschule Bad Säckingen. Regelmäßige Jurorin bei Wertungsspielen des BDB. Meisterkurse bei James Galway und Roswitha Staege und Fortbildungen im Bereich Qualitätsmanagement für Musikschulen runden ihre berufliche Qualifikation ab.